Happy New Year! 31.12.2011

Auch wenn in diesem Jahr der Sport für mich nicht mehr ganz den gleichen Stellenwert hatte wie früher, so durfte ich doch am einen oder anderen Sportanlass dabei sein und viele Erlebnisse mit Freunden und Sportgspändli teilen. So war ich beispielsweise etwas öfter als früher mit den Skatingskis unterwegs, war im Winter zwei Wochen im Engadin und habe zum ersten Mal an einem Langlaufwettkampf teilgenommen. Das war etwas ganz anderes als ein Triathlonwettkampf, hat aber ebenfalls sehr viel Spass gemacht! Im Sommer habe ich mich in diesem Jahr mit Berglauftraining befasst – auch dies etwas komplett Neues für mich. Zusammen mit Pirmin Christen war ich am Infernotriathlon am Start. Ein Wettkampf, welcher aufgrund der Streckenprofile (insbesondere mit den vielen Höhenmeter) vorallem für die Singleathleten eine ganz besondere Herausforderung darstellt, und welcher mit dem einzigartigen Panorama im Berner Oberland einer der schönsten Wettkämpfe ist, an welchem ich je dabei war. Aber auch das Zuschauen und Mithelfen an diversen Wettkämpfen meiner Freunde hat mir sehr viel Spass gemacht und ich kann dabei mit Zufriedenheit an meine eigene Aktivzeit zurückdenken. Jetzt im Dezember habe ich meine Skatingskis wieder „in Betrieb“ genommen und habe unter anderem ein paar schöne und lustige Tage im Engadin verbracht.

Mein Ausblick auf’s 2012 wird bezüglich Sport ähnlich aussehen. Pirmin und ich wagen uns wiederum als „Couple-Team“ an den Gigathlon. Nebst dem Laufen wird hier vorallem das Inline Skating meine Aufgabe sein, was natürlich bedingt, dass ich meine Skates entstaube und mal wieder etwas mehr auf Rollen trainiere. Ich freue mich darauf und auch auf verschiedene Wettkämpfe, wo ich wiederum als Zuschauerin und/oder Betreuerin dabei sein werde.

Ich wünsche Euch allen einen ganz tollen Start ins 2012 und sportlich sowie privat ein ganz erfolgreiches Neues Jahr!

"We will open the book. Its pages are blank. We are going to put words on them ourselves. The book is called Opportunity and its first chapter is New Year's Day.”

« zurück