Trainingslager Gran Canaria 12.02.2008

Seit bald eineinhalb Wochen bin ich nun in Gran Canaria im Trainingslager und habe meine Schwimmbrille hauptsächlich gegen das Velo eingetauscht. Nach dem Schwimmtrainingslager in Tenero, wo hauptsächlich die Arme bzw. der Oberkörper gefordert war, sind es nun die Beine, die sich am Abend schwer anfühlen.

Ich geniesse momentan die verschiedenen Radtrainings in der schönen Landschaft der Insel. Hauptsächlich arbeiten wir momentan an der Kraftausdauer, wozu wir täglich mit grossen Gängen die Berge erklimmen. Zwischendurch schnüren wir natürlich auch mal die Laufschuhe oder ziehen ein paar Bahnen im Schwimmbad. Auch im Meer waren wir schon schwimmen, haben also auch bereits wieder erste Trainings im Neoprenanzug absolviert.

Nach dem heutigen Ruhetag nehmen wir morgen den letzten Trainingsblock in Angriff. Am Donnerstag steht zum dritten und für dieses Trainingslager letzten Mal unsere lange, sechsstündige Bergfahrt auf dem Programm, wo wir uns nochmals über schön sonniges und warmes Wetter freuen würden. Am Sonntag gehts dann zurück in die Schweiz, wo ich nächste Woche trainingsmässig etwas kürzer treten und mich erholen werde.

« zurück