Absage Triathlon di Locarno 02.09.2007

Leider hat mich am letzten Freitag eine heftige Magendarmverstimmung "erwischt", sodass ich am Sonntag in Locarno nicht an den Start gehen konnte. Nach zwei Tagen nichts essen und Verlust aller Flüssigkeit und Energie war es am Sonntagmorgen angebracht, die Vernunft walten zu lassen. Schade, ich hatte mich in den letzten Wochen sehr gut auf den Triathlon vorbereiten können und hatte mich sehr darauf gefreut!

Trotzdem möchte ich mich bei den Organisatoren des Triathlon di Locarno herzlich für die sehr nette Betreuung bedanken. Es ist immer wieder schön, in Locarno zu sein und ich hoffe, im nächsten Jahr wieder im Tessin am Start zu stehen.

« zurück